Der Faktor Mensch in der digitalen Transformation

Die Digitalisierung der Arbeit scheidet die Geister. Manche sehen darin die Zukunft und ein Versprechen, man denke an flexible Arbeitszeiten, Zeitersparnis und Home-Office. Andere hingegen fürchten sich vor den Umwälzungen: Verliere ich meinen Arbeitsplatz, kann ich mit den Entwicklungen mithalten, wie gehe ich mit dem Druck um?

Inhalt
Diese Fragen beschäftigen derzeit viele Mitarbeitende. Sie zu ignorieren, kann schlimmstenfalls Ängste und Widerstand schüren und damit den Misserfolg einer noch so ausgeklügelten Digitalisierungsstrategie bedeuten. Stattdessen sollte Digitalisierung als ein ganzheitlicher, sensibler Prozess verstanden werden, in dem Kommunikation, Transparenz sowie Motivationsförderung eine wichtige Rolle spielen. Das DIZ steht Ihnen dabei als verlässlicher Partner zur Seite und unterstützt Sie bei der Vermittlung Ihres Vorhabens.

Ihr Mehrwert
Sie schaffen unternehmensintern eine Grundlage für gemeinschaftliche und erfolgreiche Veränderung.

Zielgruppe
Kleinere und mittlere Unternehmen, die bereits Digitalisierungsmaßnahmen angestoßen haben.

Format
Gerne analysieren wir in ausführlichen Gesprächen Ihre Strategie und sorgen in Workshops dafür, dass sich die Mitarbeitenden umfassend informiert, abgeholt und wertgeschätzt fühlen.

Mensch

Kultur

Führung

Prozesse