Aufruf: kostenlose Unterstützung bei der Umsetzung von KI-Projekten in Ihrem Unternehmen

DIZ 03.05.2021

Sie möchten gerne KI in Ihrem mittelständischen Unternehmen einsetzen? Sie wissen aber noch nicht genau, wie dies möglich wäre oder haben zwar eine Idee, aber Sie benötigen Expertise bei der Umsetzung? Dann hilft Ihnen gerne das Projekt KI-Transfer BW im Rahmen von Praxispiloten bei der Umsetzung weiter! Mithilfe unserer Projektpartner FZI Forschungszentrum Informatik, Fraunhofer IAO und dem IAT an der Universität Stuttgart helfen wir Ihnen bei der Ideenfindung, der Erstellung eines Minimal Viable Products oder bei der Implementierung von KI-Lösungen. Die Umsetzung wird dann durch das Projekt KI-Transfer BW dokumentiert und auf der Webseite der KI-Labs veröffentlicht (www.wirtschaft-digital-bw.de/ki-labs). Wenn Sie an einem Praxispiloten Interesse haben, melden Sie sich bei Alexander Dregger unter dregger@diz-bw.de (Deadline für die Bewerbung: 19.05.2021)

P.S. am 11.05. von 16:00 bis 18:00 findet ein öffentliches Online-Meetup statt, in dem Praxispiloten aus KI-Transfer BW präsentiert werden. Hier können Sie sich gerne näher darüber informieren, wie die KI-Labore und KI-Transfer BW Sie unterstützen können. Anmeldung mit Namen und Organisation unter: dregger@diz-bw.de (Wir senden Ihnen dann den Teilnahme-Link)


Das Projekt „KI-Transfer BW“ wird durch das DIZ, eine gemeinsame Initiative des FZI Forschungszentrum Informatik und des CyberForum e.V., zusammen mit dem Fraunhofer IAO und das IAT an der Universität Stuttgart betreut. Das Projekt „KI-Transfer BW“ wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg im Rahmen der Initiative Wirtschaft 4.0 und der Digitalisierungsstrategie digital@bw gefördert.