Neues Förderprogramm „Kapitalisierung transnationaler Kooperation für KMU“

FORESDA 04.06.2019

Mit dem neuen Förderprogramm „Kapi.Tra.BW“ werden Maßnahmen zur Umsetzung von Ergebnissen der transnationalen Zusammenarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Baden-Württemberg unterstützt. Ziel der Maßnahmen ist es, die Weiterverbreitung und bessere Nutzbarmachung von (intendierten und nicht-intendierten) Projektergebnissen (auch projektübergreifend gebündelt) in und für KMU nachhaltig zu unterstützen. Alle Informationen zum Förderprogramm sind hier zu finden.  Die dem Förderprogramm zugrunde liegende Studie „Kapitalisierung transnational Kooperation (Interreg B und Makrostrategien) für KMU im Bereich Innovation“ steht ebenfallszum Download bereit. 

FORESDA unterstützt Unternehmen der Forst- und Holzwirtschaft bei der Digitalisierung und wird im Rahmen des EU-Programms Interreg Danube gefördert. Das CyberForum hat dabei die Führung des Projekts inne. Das Projekt, das am 1. Januar 2017 begonnen hat, hat eine Laufzeit von 30 Monaten.