5. Hackathon Freiburg 2019

Handel - Handwerk - Tourismus

  • 28. Jun. - 30. Jun. 2019
  • 17:30 - 15:00 Uhr
  • Hackathon
  • Kooperation mit: digital.freiburg
  • Für Mittelstand, Startups und Studenten
  • kostenfrei
 
Carl-Schurz-Haus, Eisenbahnstr. 58-62, 79098 Freiburg im Breisgau
Veranstaltungsort in Google Maps öffnen
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)

1… 2…3 - Advantage für Freiburg!
Wir gestalten den digitalen Vorsprung für Südbaden – in drei Hackathon-Etappen:

#1 CHALLENGES

  • Wie können die touristischen Besucher Freiburgs „smart“ gelenkt werden, um Warteschlangen und überfüllte Plätze, Straßenbahnen etc. zu vermeiden?
  • Wie können Touristen bei ihrer Aktivitätenplanung und -durchführung (Fahrradverleih, Stadtrundgänge, Ausflüge in den Schwarzwald, etc.) besser unterstützt werden?
  • Wie können kleine touristische Anbieter (z.B. familiengeführte Gaststätten, Privatvermieter von Ferienwohnungen), die meist besonders knappe finanzielle Ressourcen und wenig Zeit haben, bei der Digitalisierung besonders im Bereich Social Media Marketing unterstützt werden?
  • weitere Challenges folgen…

#2 HANDS ON FOR INTELLIGENT APPS!

Hacker testen die Grenze des Machbaren. Ihr Werkzeug sind Daten. Sie verwandeln in kurzer Zeit innovative Ideen in funktionierende Prototypen und gestalten verblüffend einfache Apps. Hackathons sind keine klassischen Wettbewerbe, sondern Team-Events mit Spaßfaktor – von Freitagabend bis Sonntagmittag. Mitmachen können Designer, Programmierer, Web-Entwickler, sowie interessierte Bürger*innen. Die Teilnehmerzahl ist auf 60 begrenzt.

  • 5. Hackathon Freiburg 28.-30. Juni 2019 Carl-Schurz-Haus, Eisenbahnstraße 58-62, 79098 Freiburg im Breisgau

Zur Anmeldung
Die drei besten Teams gewinnen je einen Geldpreis von € 1000. Die Rechte an den Anwendungen liegen bei den einzelnen Teams.

#3 AUFTRAG FÜR DIE ZUKUNFT

In der 3. Etappe gestalten wir gemeinsam ein geeignetes Geschäftsmodell und suchen wir nach einer Finanzierungsoption um Ihren Prototyp bis zu einer funktionierenden und marktreifen Lösung zu fördern.

Weiter Informationen finden Sie hier.