Schöne neue Welt?! Die Digitalisierung gestalten

Was ändert sich tatsächlich? Welche neuen Möglichkeiten eröffnen sich? Wo liegen Risiken?

  • 20. Apr. 2018
  • 10:30 - 15:00 Uhr
  • Fachtagung
  • Kooperation mit: Fraktion GRÜNE im Landtag von Baden-Württemberg
  • Für Handwerk, Industrie, Mittelstand und Studenten
  • kostenfrei
 
Bürger- und Medienzentrum, Konrad-Adenauer-Straße 3, 70173 Stuttgart
Veranstaltungsort in Google Maps öffnen
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)

Die Gesellschaft befindet sich mitten im Umbruch, in der digitalen Transformation. Wirtschaft und Arbeitswelt, Wissenschaft und Bildung, Mobilität und Umwelt – kaum ein Bereich des täglichen Lebens, in dem sich durch den digitalen Wandel keine Veränderung abzeichnet – oder bereits in vollem Gange ist: „Die Digitalisierung“ ist in aller Munde, die Stimmung schwankt zwischen Erlösungsfantasien und Apokalypse.

Mit der Veranstaltung „Schöne neue Welt?! Die Digitalisierung gestalten“ will die Fraktion GRÜNE im Landtag von Baden-Württemberg vor dem Hintergrund der Digitalisierungsstrategie digital@bw der grün-schwarzen Landesregierung einen sachlichen Blick auf den digitalen Wandel werfen: Was ändert sich tatsächlich? Welche neuen Möglichkeiten eröffnen sich? Wo liegen Risiken? Und wo und wie sollte die Politik gestaltend eingreifen, um Chancen der Digitalisierung für Mensch, Wirtschaft und Umwelt Wirklichkeit werden zu lassen?

Diesen Fragen soll ganz konkret nachgegangen werden. Digitalisierung soll erlebbar, erfahrbar und begreifbar werden. Mit vor Ort wird Theresia Bauer MdL, baden-württembergische Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst sein. Auch das DIZ | Digitales Innovationszentrum ist als Ansprechpartner in Stuttgart präsent.

Weitere Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden finden Sie hier.